Kinder

Im Reich des Zwergenkönigs

Die Iberger Tropfsteinhöhle wird in einer immer auch auf junge Menschen ausgerichteten Führung (ca. 30 min) erlebbar. Bitte beachten Sie, dass kleinere Kinder trotzdem in der feuchten Dunkelheit und unter vielen fremden Menschen auch unruhig oder ängstlich werden können.

Alles Gute!

Bitte fragen Sie nach unseren Kindergeburtstagen für verschiedene Altersgruppen. Gerne können Sie für eine Schatzsuche eine selbst befüllte Schatztruhe rechtzeitig vorher bringen, die wir dann in der Höhle verstecken. Wir stellen aber auch unsere hauseigene Schatzkiste zur Verfügung und machen Ihnen ein Angebot zu besonderen kleineren oder größeren Schätzen aus unserem Museumsshop. Für ältere Geburtstagskinder bieten wir eine Dunkelführung mit Laternen oder Taschenlampen an.

Sehen − Lauschen − Kriechen

Die Ausstellungen werden ohne Führung erkundet und können in Eigenregie vor und nach der Höhlenführung erfolgen. Es entstehen also keine Wartezeiten. Der Nachbau der Lichtensteinhöhle lädt vor allem Kinder zum Durchkrabbeln ein, und kleine Trickfilme in der Ausstellung erwecken bronzezeitliche Felszeichnungen zum Leben. In den Hörstationen lauscht Ihr Gesprächen zwischen unseren 3000 Jahre alten Vorfahren und heutigen Nachfahren über verschiedene Lebensthemen damals und heute.

Fragt auch nach unserem Familienquiz (für Kinder mit Eltern, Großeltern, Tanten oder Onkeln)! Mit dessen Hilfe könnt Ihr die Ausstellung und auch Eure eigene Familie erforschen! 

A- A+
 
DE EN NL